Die MBN ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV Die MBN ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV



Ademische Lehrschule der MSH Medical School Hamburg Akademische Lehrschule der
MSH Medical School Hamburg

Fortbildungstage für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI - Kompetenz für die Betreuung

Alle Jahre wieder. Als Betreuungskraft bilden Sie sich jedes Jahr in 16 Unterrichtseinheiten zu Themen aus der Betreuungsarbeit fort. Die Fortbildung ist für Ihren Beruf gesetzlich vorgeschrieben und Sie gewinnen immer wieder neue Anregungen für Ihre Arbeit.

In der Fortbildung für Betreuungskräfte frischen Sie Ihr vorhandenes Wissen auf und lernen viel Neues dazu. In den beiden Fortbildungstagen haben Sie die Möglichkeit, sich mit der erfahrenen Dozentin und Kollegen aus der Betreuung auszutauschen.

In Gruppenarbeiten besprechen Sie verschiedene Fallbeispiele und können Ihre eigenen Erfahrungen und Ideen einbringen. Aktivierungsmaßnahmen werden sehr oft von Frauen geplant, vorbereitet und gestaltet. In der Pflege nach ABEDL „Aktivitäten, Beziehungen und existenziellen Erfahrungen des Lebens“ muss bewusst ein männlicher und ein weiblicher Themenbereich einbezogen werden. Wie lassen sich - speziell für den Mann - die Aktivierungsstunden sinnvoll und abwechslungsreich gestalten? Im Seminar lernen Sie, wie Sie je nach Ressourcen und Fähigkeiten eine ganz individuelle Herrenrunde gestalten können. Im zweiten Teil beschäftigen wir uns mit Musik und Biografiearbeit, ein Türöffner in die Welt des „nicht vergessen“. Settingkonzepte zur Gesundheitsförderung Vermittlung verschiedener Übungen mit und ohne Hilfsmittel, für Einzel/Gruppenangebote.


Termine:

Teil 1: 04.11.20

Teil 2: 05.11.20

Uhrzeit: 09:00 - 16:00 Uhr

Seminar ist nur im Paket buchbar.

Diese Anmeldung gilt für beide Termine.


Inhalte:

  • Pflegemodell nach ABEDL – geschlechtsspezifischer Ansatz
  • Männliche und weibliche Verhaltensmuster und Handlungswirksamkeiten
  • Geschlechtsspezifische Tagesgestaltung
  • Aktivierungs- und Beschäftigungsideen speziell für Männer (nicht nur Handwerken und Kartenspielen)

 

  • Berücksichtigung von Biografie, Sinneswahrnehmung, Gedächtnis, Konzentration und Förderung der Motorik
  • Sinnvolle und abwechslungsreiche Gestaltung der Aktivierung für Männer
  • Steigerung der Beteiligung von Männern
  • Steigerung der Zufriedenheit von männlichen Patienten
  • Musik und ihre Wirkung auf demenziell veränderte Bewohner
  • Musik und ihre emotionale Wirkung
  • Musik und Wertschätzung
  • Praktische Beispiele und Übungen
  • Erlerntes anwenden und in der Gruppenarbeit umsetzen
  • Wie kann Musik auf Menschen wirken

Ziel des Kurses ist es, Ihnen wertvolle Praxistipps für Ihre Arbeit mit an die Hand zu geben.


Veranstaltungsort:
MBN – Medizinische Bildungsakademie Neuruppin
Gildenhaller Allee 28a, 16816 Neuruppin


Zielgruppe:
Betreuungskräfte, Interessierte


Dozent/in:

Fr. Baumbach


Kosten:

  • 189,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der Ruppiner Kliniken GmbH, PRO Klinik Holding GmbH, OGD GmbH, PRO Klinik Service GmbH und MBN GmbH: 155,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de


 

Für alle Mitarbeiter der PRO Klinik Holding GmbH und deren Tochterunternehmen besteht bei Einverständnis des Vorgesetzten die Möglichkeit der Übernahme der Fortbildungskosten durch den Arbeitgeber. Bitte füllen Sie hierfür den "Antrag auf Teilnahme an einer Fort- und Weiterbildung" aus und reichen diesen bei der Personalabteilung ein.

Anmelden

Zurück