Die MBN ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV Die MBN ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV



Ademische Lehrschule der MSH Medical School Hamburg Akademische Lehrschule der
MSH Medical School Hamburg

Selbstverteidigungstraining

Mitarbeiter/innen im Gesundheits und Sozialwesen werden in Ihrem Berufsalltag nicht selten mit gewalttätigem Verhalten konfrontiert. In diesem Seminar erlangen Sie die Fähigkeit, gefährliche Situationen zu erkennen, sich im Notfall der Einwirkung von  gewalttätigem Verhalten und daraus erfolgender Schädigung zu entziehen bzw. durch körperliche Abwehrtechniken diese Schädigungen zu minimieren.


Termine:

Teil 1: 13.12.2019

Teil 2: 18.12.2019

Uhrzeit: je 15:00 - 17:00 Uhr

Seminar ist nur im Paket buchbar.

Diese Anmeldung gilt für beide Termine.


Inhalte:

  • Entwickeln einer Checkliste “Wie gefährlich ist diese Situation“ (kurze Version)
  • von der Sicherheitseinschätzung abgeleitete Handlungsoptionen (kurze Version)
  • Erarbeiten der „Notbremse“ für den „Ernstfall“
  • Wissen und Übungen zum Thema Körpersprache, nonverbale Kommunikation
  • Arbeiten mit der Stimme
  • Kommunikation in Bedrohungssituationen
  • Rechtlicher Hintergrund: Notwehr, Notstand, Verhältnismäßigkeit der Mittel (Keine Rechtsberatung!)
  • Basis Abwehr- und Fluchttechniken der Selbstverteidigung vs. Greifen, Schlagen, Würgen

Veranstaltungsort:
Ruppiner Kliniken GmbH
Fehrbelliner Straße 38, 16816 Neuruppin


 

Zielgruppe:
MitarbeiterInnen aus Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, Interessierte


Kosten:

  • 78,00 € pro Teilnehmer
  • für Mitarbeiter/innen der PRO Klinik Holding GmbH: 65,00 € pro Teilnehmer
  • Getränke und Snacks sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

Kontakt:
Herr Pagel
Telefon: (03391) 4002113
E-Mail: s.pagel@mbn-neuruppin.de


 

Für alle Mitarbeiter der PRO Klinik Holding GmbH und deren Tochterunternehmen besteht bei Einverständnis des Vorgesetzten die Möglichkeit der Übernahme der Fortbildungskosten durch den Arbeitgeber. Bitte füllen Sie hierfür den "Antrag auf Teilnahme an einer Fort- und Weiterbildung" aus und reichen diesen bei der Personalabteilung ein.

Anmelden

Zurück