Fortbildung

Demenz und Depression

Depressionen verdoppelt das Risiko für eine Alzheimer-Demenz, sind aber auch ein Frühsymptom oder sich als Reaktion auf die Diagnose festzustellen. Demenz und Depression könnten auch zufällig gemeinsam bei einem Patienten auftreten. Depressive Störungen beeinträchtigen die Kognition, Alltagsfunktionen und soziale Kompetenz von
Demenzkranken und lassen diese stärker wahrnehmungseingeschränkt und verwirrt erscheinen.

Differenzieren und Erkennen einer depressiven Episode bei hochbetagten Menschen ist
eine wichtige Fähigkeit von Pflegenden, um schnellst möglichst handeln zu können und
auch mit behandelnden Ärzten in den Austausch zu kommen.

Inhalte:

  • Depression erkennen und verstehen
  • Demenz und Depression im Zusammenspiel erfassen und beherrschen
  • Multimorbidität im Alter
  • Psychische Erkrankungen im Alter
  • Zusammenspiel von Demenz, Depression und Multimorbidität
  • Diagnostik, therapeutische Möglichkeiten, sinnvolle Medikamente
Termine
Datum
Di, 25.04.2023
Uhrzeit
08:00 - 15:00 Uhr
Preis
118,00 € pro Person
141,00 € pro Person
Preise inkl. gesetzl. MwSt. (19%)

Getränke sind in den Fortbildungsgebühren enthalten.

*für Mitarbeiter/innen der Ruppiner Kliniken GmbH, PRO Klinik Holding GmbH, OGD GmbH, PRO Klinik Service GmbH und MBN GmbH

Dozent/in
Sabine Baumbach
Zielgruppe
Pflegefachkräfte, Pflegekräfte, Ergotherapeuten/innen, Physiotherapeuten/innen, Betreuungskräfte, Interessierte
Über uns
Medizinische Ausbildung mit Format.

Wir gehören zur medizinischen Bildungsakademie Neuruppin GmbH und sind ein Tochterunternehmen der PRO-Klinik-Holding GmbH Neuruppin. Mit aktuell 215 Ausbildungsplätzen gehören wir zu den größten Ausbildungseinrichtungen im Landkreis Ostprignitz-Ruppin.